Gemeinsam mit der Dirk Boll – Eventveranstalter GmbH hat energielenker den Grundstein für ein nachhaltiges Mobilitätskonzept am Hotel Beverland gelegt. In Zukunft wird Hotelgästen die Möglichkeit geboten, ihre elektrischen Fahrzeuge dort kostenfrei zu laden. Für eine optimale Versorgung der zehn Ladepunkte wurde eine Photovoltaik-Anlage von 250 kWp, inklusive eines Batteriespeichers von 200 kWh geplant. Zusätzlich zur Umsetzungsberatung des Hotels wurde der bestehende Fuhrpark des Eventveranstalters analysiert und elektrische Alternativen ermittelt, um Kosten und CO2-Emissionen einzusparen. Die Fördermöglichkeiten im Bereich der Fahrzeuge und der Ladeinfrastruktur wurden in die finanzielle Betrachtung wirkungsvoll einbezogen. Anschließend wurden die Förderungen beantragt und die Planung zur Realisierung des Projekts aufgenommen.