Mit rund 150 fest angestellten Mitarbeitern erbringen die Betriebe der HANNES Unternehmensgruppe Handwerksleistungen im Bereich der Ausbau- und Technikgewerke und hat energielenker mit einer umfassenden Umsetzungsberatung für Elektromobilität beauftragt. Im Fokus dieser Beratungsleistung zur Integration elektrischer Fahrzeuge in die Fahrzeugflotte des Unternehmens steht die Analyse des aktuellen Fuhrparks und eine objektive Betrachtung zum Einsatz von Elektromobilität im Bereich der Handwerker- und Bauleiterfahrzeuge. Dazu werden Vergleiche von reinen Elektrofahrzeugen und Plug-In-Hybride unter Berücksichtigung der bisherigen Anforderungen an die Fahrzeuge, wie Zuladung oder Anhängelast durchgeführt. Auch die Abbildung der in der Praxis erzielbaren Reichweiten unter Berücksichtigung von äußeren Einflüssen wie Jahreszeiten oder Wetterverhältnissen beziehen wir in die Vergleiche ein. Daraus resultiert schließlich eine konkrete Auswahl an einsetzbaren Fahrzeugen. Letztlich betrachten wir nicht nur die wirtschaftlichen Aspekte, sondern beleuchten ebenso die ökologischen Faktoren über den gesamten Lebenszyklus der Fahrzeuge und stellen diese transparent dar. Darüber hinaus werden steuerliche Auswirkungen sowohl für die Mitarbeiter als auch für das Unternehmen detailliert erläutert und Optionen aufgezeigt, um Lademöglichkeiten bei den Mitarbeitern zuhause zu schaffen.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.