Für die Wirtschaftsbetriebe Löhne hat energielenker eine vollumfängliche Elektromobilitäts-Umsetzungsberatung durchgeführt. Dabei wurde zunächst der 45 Fahrzeuge umfassende Fuhrpark analysiert, um den Bedarf an Ladeinfrastruktur und elektrischer Fahrzeuge zu ermitteln. Insgesamt wurden zwei Beschaffungslosen für die Jahre 2019 und 2020 zur Elektrifizierung von rund 50 % der Fahrzeuge erstellt und 12 Ladepunkte geplant. Auf Grundlage einer vorangegangenen Wirtschaftlichkeitsbetrachtung, erwies sich die Einbindung einer PV-Anlage von 50 kWp und eines Batteriespeichers von 20 kWh als optimal. Die anschließende Planung aller notwendigen Stromleitungen und Anschlusspunkte (NSHV) wurde von uns übernommen. Daraufhin wurden die Ausschreibungsunterlagen für die Baumaßnahme durch uns zusammengestellt. Selbstverständlich werden wir die anschließende bauliche Umsetzung, auch über die Umsetzungsberatung hinaus, als Partner der Wirtschaftsbetriebe Löhne begleiten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.